Katze

“Eure Nahrung sei eure Medizin und eure Medizin eure Nahrung”  (Hippokrates)
Dies gilt auch für unsere Haustiere. 
Auf in ein gesundes & glückliches Katzenleben!

B.A.R.F. bedeutet “Biologisch Artgerechtes Rohes Futter”.

Beautiful cat eating fresh meat

Die Katze ist und bleibt ein Raubtier und Fleischfresser. Daher gilt auch für den Stubentiger: Roh = Artgerecht!

Die Frischfleischfütterung ist nicht nur die artgerechteste, sondern auch die gesündeste Art, eine Katze zu füttern. Bei dieser Ernährungsform wird die Katze entsprechend ihrer Natur gefüttert.

Vorteile der Frischfleischfütterung:

  • weniger Zahnstein
  • ein starkes Immunsystem
  • Risiko von Nierenerkrankungen stark minimiert
  • bessere Muskulatur, starke Bänder und Sehnen
  • kleine Kotmengen
  • kaum Mund- und Körpergeruch
  • wenig Parasiten
  • bessere Leistungsfähigkeit
  • glänzendes und gesundes Fell

Eine Katze auf B.A.R.F. umzustellen bedeutet manchmal ein bisschen Geduld. Insbesondere bei reinen Wohnungskatzen. Damit die Katze industrielles Futter überhaupt frisst, ist das Futter sehr stark mit Duftstoffen versetzt. Dies hat zur Folge, dass rohes Fleisch (fast geruchsneutral) anfänglich nicht als Futter angesehen wird. Ein bisschen Geduld und Bereitschaft, die Katze in kleinen Schritten wieder an ihre natürliche Nahrung zu gewöhnen, wird mit Gesundheit und Vitalität belohnt.